Ogata Koi Farm

Um unseren Kunden Koi höchster Qualität und bester Gesundheit anbieten zu können, stammen alle in unserer Anlage zum Verkauf angebotenen Fische ausschließlich von der OGATA KOI FARM.

OGATA KOI – Japankoi die die Welt begeistern

Die OGATA KOI FARM zählt zu den größten und angesehensten Koifarmen Japans. Schon lange ist sie  für ihre hochwertigen Nishikigoi  erstklassiger Frabqualität und deren enormen Wachstumspotential weltweit bekannt.

Gründung und Erfolge

Die Farm wurde 1972 von Herrn Ogata und seinem Sohn Manabu Ogata, der heute die Koifarm leitet, gegründet. Trotz der enormen Größe und der hohen Produktionszahlen, stand (und steht auch immer noch) für Manabu Ogata stets die Qualität und Gesundheit seiner Nishikigoi an erster Stelle. So stellt die Farm seit Anbeginn nahezu Jährlich „Grand Champions“ auf den internationalen Koi Shows. Einer der größten Zuchterfolge war bestimmt „Benimaiko“, ein einzigartiger Kohaku, der auf der 21. All Japan Koi Show mit dem Grand Champion Titel ausgezeichnet wurde.

Das Koiparadies

Ein großer Unterschied zu den anderen Koifarmen des Landes besteht nicht nur darin, dass die OGATA KOI FARM niemals mit KHV in Kontakt war, sondern auch in der begünstigten südlichen Lage außerhalb der Stadt Kurume. Die warmen Sommer und milden Winter der Insel Kyushu sind wie für den Koi gemacht. Anders als in der Präfaktur Niigata, wo Koi in ausgekofferten Reisfeldern heranwachsen, bietet Ogata seinen heranwachsenden Fischen große Stauseen. Doch nicht nur die Größe und Tiefe dieser Gewässer sind beeindruckend, sondern auch wieviel Wasser dem einzelnen Fisch zum Abwachsen  zur Verfügung steht. In solch einem „Mudpond“ hat ein Fisch 250m³ Wasser für sich ganz allein.

Neben den 8 Großen Mudpons (5 größer als 1ha und 8 größer als 3ha) und den kleineren Aufzuchtteichen für die Brut, zählen auch 8 große Glashäuser, ausgestattet mit modernster Filtertechnik,  zur Farm.

Hier geht’s zur Homepage des Züchters – http://www.ogatakoi.com/eng

Steckbrief – Manabu Ogata

DownloadManabu Ogata wurde am 11. Februar 1955 in Kurume geboren.
Bereits in der Schulzeit galt seine ganze Aufmerksamkeit den faszinierenden Nishikigoi. Nachdem er die Schule abgeschlossen hatte, konnte Manabu nichts mehr davon abhalten seinen Wissensdurst im Bereich Koizucht zu stillen. So verbrachte er die nächsten 6 Jahre seines Lebens in Niigata, der Heimat der geliebten Nishikigoi. Es war niemand geringerer als Ichiro Mano, der vielen auch als „Gott der Farbkarpfen“ bekannt war,  welcher sein ganzes Wissen an den lerneifrigen Schüler Manabu weitergab.

Als er seine Ausbildung abgeschlossen hatte, gründete er gemeinsam mit seinem Vater die weltweit bekannte Koifarm, die er nun gemeinsam mit seinem Bruder Toshi betreibt.

Mittlerweile ist Mr. Ogata selbst eine lebende Legende unter den Koizüchtern und ist auch aus dem Komitee der größten Koi Show der Welt, nämlich der All Japan Koi Show, nicht mehr wegzudenken.

LWB Ing. KOLMAR Georg
Hauptplatz 14, A-2440 Moosbrunn
Email: office@sanako-koi.com | Telefon: +43 (0)660 25 35 004